Juni 2021 – Vermögensaufstellung Mai 2021

21.06.2021

Ganz schön spät dran mit unserer Listung. Im Moment erlauben wir uns viel Fortbildung und wir lesen viel über den vorzeitigen Arbeitsausstieg.

Dazu gehören Gespräche mit dem Betriebsrat um mehr über die Altersteilzeit zu erfahren. Das ist bei Herrn Plutusandme aber unattraktiv. Nicht vom finanziellen , wohl eher wegen der Zeit, die frei wird. So bietet der Arbeitgeber die Teilzeit erst ab 61 Jahren ( offiziell ) an. Das hieße dann für das Blockzeitmodell: Vollzeit bis 62 JAhren und dann bis 63 in der Ruhephase zu sein.

Da bei uns Beiden aber ein Ausscheiden aus dem Berufsleben mit 63 Jahren sowieso schon fix ist, könnte wir davor natürlich auch die Versicherungsleistung der Arbeitsagentur in Anspruch nehmen. Da wir die 45 Jahre Versicherungsjahre der Rentenkasse nicht voll kriegen, bleiben uns nur die 35 Jahresgrenze und dort zählen die Versicherungsjahre ( sprich Arbeitslosenzeit ) mit.

Nur ein Beispiel , wie wir uns gerade einen vorzeitigen Ausstieg vorstellen könnten.

Dazu zählt z.B. auch, bei Herrn Plutusandme die Private Krankenkasse mit zu berücksichtigen.

Hier gibt es aber einen Ergänzungsvertrag, der Beiträge im Alter reduzieren soll. Der Clou , sofern der Beitrag vom Arbeitgeber noch nicht voll ausgeschöpft ist, zahlt der Arbeitgeber mit ein. Dazu ist das Ganze dann auch noch während der beruflichen Zeit steuerlich wirksam. Später wird der Vertrag dann Beitragsfrei gestellt und der vereinbarte Ermäßigungsbeitrag dann von den Krankenkassenbeiträge abgezogen.

 

Wie sah es nun bei den Finanzen im Mai aus:

Mietüberschuss : 111,51 €

Aktiendepot: 384.371 €

FFB Depot ( ETF ) : 121.922€

Cash: 11.972 €

Dividenden wurden gezahlt: 4.593,35 €

Wert der Immobilien: 340.418 €

 

Macht in Summe : 858.753 € (auch in Historie )

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.