Juli 2021 – Vermögensaufstellung Juni 2021

12.07.2021

Wir haben ein interessantes erstes Halbjahr hinter uns gebracht. Interessant deshalb, weil wir das Einkommen von Frau Plutusandme, im Zuge der Kontoumstellung komplett separat haben laufen lassen. Das war ein Test, ob es auch ohne gehen würde, wenn nicht, hätten wir sofort Zugriff darauf gehabt.

Die Frage war nun, wie oft müssen wir darauf zurück greifen. Das Ergebnis: 2 mal.

Beim ersten Mal bekam wir beide neue Brillen.

Beim zweiten Mal musste die berühmte Waschmaschine erneuert werden. Also beide Punkte hätten auch aus Rücklagen gezahlt werden können.

Für die Zukunft könnte das Dividendendepot ja auch nochmal 1.000 € im Monat beisteuern. Aber diese Beiträge werden erstmal weiterhin reinvestiert.

Des Weiteren haben wir einen Schritt für die Zukunft gestellt. Wir haben uns festgelegt, das weitere Urlaube in Zukunft mit einem Wohnmobil erfolgen sollen. Das hat zusätzlich den Charme, da Herr Plutusandme im Vertrieb tätig ist, Frau Plutusandme Ihn im Büromobil begleiten kann, wenn Sie denn möchte. Außerdem passt das gut zum Hobby Wandern. Das Fahrzeug kommt aber erst nächstes Jahr. Aus heutiger Sicht werden wir für die Zahlung ein Teil ( gut ein Drittel ) aus Rücklagen nehmen müssen.

Das Gehalt von Frau Plutusandme wird danach in Zukunft zur Tilgung der Verbindlichkeit für die 3 vermieteten Objekte beitragen. Wir finden es beruhigenden, jetzt wo wir uns auf der Zielgeraden befinden, mehr in Sachen Sicherheit zu gehen und uns der Verbindlichkeiten zu entledigen.

Zwei der vermieteten Objekte können frühsten nach der 10 Jahresfrist im Jahre 2024 verkauft werden ( wenn wir denn wollen !) Zu dem Zeitraum haben wir auch Beide die 35 Jahre Wartezeit für die gesetzlich Rente zusammen. Dieser Zeitpunkt ist recht wichtig, ohne diese 35 Jahre hat man ,im Normalfall, kein Anspruch auf Rente mit 63, sondern nur mit Rente ab 67 Jahre. Das heißt, das private Vermögen muss 4 Jahre länger halten, was nicht unerheblich ist.

Also , Prio Nr. 1 : Erreiche die 35 Jahre Wartezeit.

Wie sieht es nun mit dem Vermögen aus.

Das Depot der Einzeltitel : 381.964 €

FFB, das ETF Depot :128.131 €

Beide Depots brachten 543,06 € an Dividende ( netto )

Cash:12.437 € ( inkl. der  Dividenden )

Immobilien vermietet : 341.919 €

Mietüberschuss im Juni , erfreuliche 1.490€

 

Macht in Summe: 864.494 € ( auch in Historie )

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Juli 2021 – Vermögensaufstellung Juni 2021

  1. Hallo ihr Zwei,

    immer wieder schön zu sehen, wie toll ein Dividendendepot beim stetigen Einkommensstrom helfen kann. Damit stehe ich leider noch ganz am Anfang. Für euch habe ich eventuell einen Tipp, wie ihr die Kosten eures Wohnmobils etwas reduzieren könnt.
    Ich hab auf meinem Blog drüber geschrieben, wie ich durch die Vermietung unseres Fahrzeugs die Kosten decken kann. Wenn man kein Gewerbe draus macht, sondern nur 4-6 Wochen pro Jahr vermietet ist der Aufwand recht gering und der Ertrag sehenswert. Vielleicht interessiert euch das ja, dann meldet euch gern bei mir.

    https://sparhoernchen.de/einkommen-durch-wohnmobil-vermietung

    Viele Grüße,
    Jens

    • plutusandme sagt:

      Interessante Punkt mit dem Womo da haben wir uns im Moment noch keine Gedanken gemacht. Aber wir müssen ja auch erstmal einen Bären haben, bevor wir das Fell verteilen. Dauert ja noch, bis das Fahrzeug kommt.

  2. Bergfahrten sagt:

    Danke für den monatlichen Bericht und liest sich doch ganz gut!

    Notgroschen für Brillen und Waschmaschine ist ein Klassiker, dagegen ein Wohnmobil schon eine andere Kategorie als Anschaffung ist.
    Lustig, ich wurde vor kurzem auf den VW California in Twitter angesprochen, den ich mir aktuell nicht anschaffen werde, der aber in meiner Watchlist doch im Hinterkopf bleibt.
    Ihr habt die 35 Jahre, bei uns in AT gibt es dafür 40. Für mich nach 36 Jahren gilt nun Rente ab 65 – aber da sieht jeder persönliche Bedürfnisse und Prioritäten.

    Wünsche Euch schöne Wanderungen und LG
    Christian / Bergfahrten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.