Mai 2016 – Vermögensaufstellung –

12.06.2016
Ein ganz normaler Monat. Die Sparraten flossen in gewohnter Weise auf Fondsdepot, aufs Tagegeld und zum Investkonto bei Onvista. Bei diesem werden ja neue Positionen aufgebaut. Dividenden gab es netto 247,32 €
1. Immobilien = 67.871 €
2. Aktiendepot = 112.571 € ( ziemliches Minus zum Vormonat )
3. Uniglobal = 32.850 €
4. FFB = 138.972 €
5. Tagegeld = 3.574 ( und damit etwas knapp für die nächsten anstehenen Ausgaben wie Fortbildungkosten etc )
6. Depot Onvista =28.408 €

in Summe = 384.246 €

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen, Finanzen 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Mai 2016 – Vermögensaufstellung –

  1. Interessant zu verfolgen, weiter so!
    Ist FFB euer Fondsdepot?

    • plutusandme sagt:

      Ja,
      das ist eins der Fondsdepot. Es handelt sich um ein kostengünstiges Onlinedepot die zusammen mit der AVL arbeiten. Dort beziehen wir die Fonds ohne Ausgabeaufschlag.

      • JustDoIt sagt:

        Wenn Du regelmäßig sparst und keinerlei Beratungsleistungen des Vermittlers benötigst, kannst Du auch noch Teile der Verwaltungsgebühren („kick backs“) einstreichen. Bei dem Depotvolumen dürften das im Jahr so 500 EUR sein. Guck z. B. hier: http://www.alpha-tarif.de
        Ist nur ein Beispiel. Ich bin mit denen nicht verheiratet. Aber vielleicht gibt es bei Deinem Anbieter sowas auch. Fragen lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.