Ziele 2015

31.12.2014
Zugegeben ,hier ist in letzter Zeit nicht viel berichtet worden. Das lag nicht daran, das nichts passiert ist, sodern von meinem falschen Zeitmanagement ( Man hat immer Zeit, teilt sich diese nur oft falsch ein ).

Planung 2014 wurd ja fast komplett über Bord geworfen, sodaß wir die Ziele nahtlos auf 2015 übertragen können.

Wir werden über die beiden neuen Häuser in 2015 hier mit berichten. Wir haben also auf der Seite der Verbindlichkeiten 336.000€ und auf der Habenseite 378.000 € Immobilienvermögen ( Häuser + Grundstücke ). Die Differenz stammt aus der Begleichung von Rechnungen vom laufenden Gehalt und der Entnahme aus dem Fonddepot ( siehe hier )

Die Kosten über Alles ( Notar, Grundstücksteilung, Grundbucheintrag, Grundschuldeintrag, Gerichtseinträge etcetc ) bei dem Hausbau werden sich übrigens auf 386.063 € belaufen.

Die Auftragslage, und damit die Grundlage des Vermögensaufbau hat sich in den letzten 2 Monaten stark verbessert. Es werden zwar super anstrengende erste 4 Monate aber damit müßte der Rubel auch rollen ( das mit dem Rubel ist nicht politisch gemeint )

Damit zu den Zielen:

1. bewußter Ernähren und damit
2. Vorratshaltung überarbeiten, nicht nur im Lebensmittelbereich ( Ihr kennt das bestimmt, bei der Renovierung ist uns aufgefallen, das wir vorsichtshalber eine paar Pinsel mehr mitgenommen haben, obwohl wir diese ständig hätten nachkaufen können. ). Also , weniger ist oftmals mehr.
3. Tagegeldkonto wieder auf Sicherheit bringen = 25.000 €
4. Ankauf weiterer Wertpapiere für ca. 30.000 €
5. Ansparung PKW = 6.000 €

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ziele 2015

  1. Das liest sich doch alles sehr gut. Bei den Zielen für 2015 ist vor allem Ziel 1. sehr wichtig. Denn Gesundheit ist das wichtigste überhaupt.

    http://www.wikifolio.com/de/012012EK-Top-Security-Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.