Vermögensaufstellung Februar 2012

02.03.2012

Der Februar war von der Börse her ein guter Monat. Ende Februar kam dann auch ein Teil einer Provisionszahlung. Diese reichte aus , einige Verbindlichkeiten auf dem Spesen und lf. Konto auszugleichen . Ausserdem konnte ich noch 3.200 € ausserhalb der Sparrate auf das Tagegeldkonto parken, sodass nun auch wieder eine kleine Reserve da ist. Ich hoffe im März auf eine weitere Provisionszahlung, diese werde ich dann für weitere Telekomaktien einsetzten. Des Weiteren muss ich mich um die Strom und Gaspreise kümmern, da sollte ich mal wieder ein Wechsel anstreben.

 

Also an den Aufteilungen in den Depots hat sich nichts geändert. Die Sparrate ging wie immer mit 1.600 € zu den Fonds und mit 157 € aufs Tagegeld.

Aktiendepot : 78.087 €

Fonddepot: 80.741 €

Uniglobal: 21.201 €

Tagegeld: 3.852 €

Macht in Summe 183.881 €. So weit so gut. Am fonddepot möchte ich Änderungen vornehmen, mir fehlt im Moment die Zeit.

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen, Finanzen 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.