Oktober 2015 – Vermögensaufstellung –

14.11.2015

Uniglobal Fondsdepot = 34.895€ . Wir werden oft gefragt, warum wir dieses Depot separt führen, das liegt darin, das dieses Depot so alt ist, das es bei Verkauf nicht unter die Kapitalertragssteuer fällt. ( Bestandsschutz ). Unsere Bänker würden es übrigens auch gerne umschichten.
Tagegeld = 5.444€
FFB Bank = 140.338 €
Aktien Hausbank = 127.158 €
Aktien Onvista = 14.432 €
Cash Onvista = 3.431

Immobilien = 65.043 € ( Differenz Wert – Verbindlichkeiten )

In Summe = 390.741 €
Dabei hat der steigende Aktienmarkt natürlich sehr geholfen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Oktober 2015 – Vermögensaufstellung –

  1. Elmar sagt:

    Hallo,

    ich habe keine Ahnung, wie lange ich auf deinem / eurem Blog schon mitlese…
    Was ich aber genau weiß: es sind Blogs wie deine, die mich ermuntern, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Es ist erstaunlich, wie die Entwicklung voranschreitet, welche Summen ihr spart und wie ihr mit eurem Geld umgeht (z.B. der Hausbau).

    Ich finde es schön zu sehen, dass sparen funktioniert und bin im positivsten Sinne neidisch.

    VG
    Elmar

    • plutusandme sagt:

      Vielen Dank Elmar,
      wir sparen nun auch schon sehr lange, von daher ist auch eine schöne Entwicklung entstanden. Angefang mit Fonds habe ich, da war ich 16 Jahre alt, also fast vor 30 Jahren. Da waren es noch der Bankangestellt und die Zeitschrift Effectenspiegel von denen man seine Information bekam. Heute, Im zeitalte des Internets sieht es doch ganz anders aus und auch wir holen uns Anregungen und Ideen von anderen Blogs, passen es unseren Bedürfnissen an und entwickeln es weiter oder geben es auch mal auf. Übrigens, waren wir auch auf Deiner Seite und habe die ein oder andere Information von dort bezogen. Mach weiter so

      Gruß
      Plutusandme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.