Juli 2015 – Vermögensaufstellung –

13.08.2015
Vor dem Urlaub hat mein Arbeitgeber es nochmal gut gemeint und den größten Teil der offen Provisionen auf einem Schlag überwiesen. Die Folge : 15.200 € (!) Einkommenssteuer. Reaktion meiner Frau: Hör auf zu Jammern, dann hast Du auch gut verdient. So schnell kann Man(n) mundtot gemacht werden.

Ein Teil des Einkommens wurde genutzt, um eine Sondertilgung auf einen der Neubauten durchzuführen. Hier wurden die 11.600 € , die pro Immobilie pro Jahr vereinbar waren, sofort getätigt.
Warum tilgen wir eine vermietete Immobilie, macht das Sinn aus steuerlichen Gesichtspunkten ? Vielleicht nicht. Aber zur Zeit ist ja geplant, die Immobilien nach 10 Jahren wieder zu veräußern. Beide Immobilien sind sowieso mit der Mietzahlung im Gewinn und eine Sondertilgung bring effektiv zur Zeit 2,42 %.

Außerdem bekam ich eine Rückzahlung der Krankenkasse von 800 € , weil ich letztes Jahr keine Rechnungen eingereicht hatte.
Diese 800 € und weitere 2.500 € sind dann als zusätzlich Sparrate auf das Tagesgeldkonto überwiesen worden.
Die monatliche Sparraten flossen wie gewohnt auf das Tagesgeldkonto und dem Fondsdepot.

Es sieht Ende Juli wie folgt aus:

Tagegeld: 9.847 €
Aktiendepot = 127.152 €
Fondsdepot = 163.166 €
Uniglobal = 35.678 €

Immobilienvermögen :
Wert: 369.340 €
Verbindlichkeiten : 323.019 €
Guthaben: 46.321 €

Vermögen in Summe: 382.164 €

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Juli 2015 – Vermögensaufstellung –

  1. egghe sagt:

    Es geht voran wie man sieht. Auch die jährliche Krankenkassenrückvergütungn sollte man zufrieden einstecken.
    Wo hast Du das Tagesgeld ?
    Ich krieg bei einer Bank 0% auf das Tagesgeld (haha) und bei einer anderen 0.1%, das lohnt fast nicht. Uns sobald ich irgndwo ein Konto eröffnen würde, würde das wahrscheinlich auch auf 0,x runtergehen., hm ?

    • plutusandme sagt:

      Hallo Egg,
      Tagegeld liegt bei der Rabo Direkt ( o,85 % ).
      Ein Weiteres bei Santander, dies wird aber nicht bespart, sodern dümpelt mit 11 / 12 Euro vor sich hin.

  2. Finanzwesir sagt:

    Hallo plutusandme,
    Gratulation zum Bonus & den Kommentar hätte meine Frau auch bringen können 😉

    @Egghead: Ich bin bei Moneyou (Online-Zweig der ABNAmro), da gibt´s zur Zeit 1,01% aufs TG. Nur ein Hinweis, keine Empfehlung .

  3. Hallo,
    ich bin begeisterter Leser des Blog. Selbst bin ich mit Liquidenmitteln noch lange nicht bei euer Depotgröße werde mich aber rantasten und bis dahin mit großer Sorgfalt eure Entwicklung weiter beobachten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.