Vermögensaufstellung Mai 2011

17.05.2011 Zeit zur Vermögensaufstellung

Die Sparrate von 1600 € fließt zur Frankfurter Fondbank und splitten sich dort auf mehrere Fond auf. Die Sparrate von 157,05 € fließt dem Tagegeld zu.

Also:

Tagegeld = 7.023 €

UniGlobal = 19.425 € ein leichtes Minus zum Vormonat

Deutsche Telekom = 22.281 € deutliches Minus zum Vormonat

ETF Lab = 10.801 € deutliches Plus

HDI Anleihen = 6.240 € konstant

Ing Group Anleihen = 5.120 € leichtes Plus

I Shares = 6.414 leichtes Plus zum Vormonat

RWE Vz AKtien = 18.125 € deutliches Minus

Depot Frankfurter Fondbank:

Allianz RCM = 21.068 ein plus zum Vormonat

Carmignac Invest = 3.897 € deutliches Plus zum Vormonat

DWS BRIC = 1.410. leichtes Plus. Dieser Wert steht immer noch auf meiner Beobachtungsliste und läuft Gefahr rausgeschmissen zu werden.

Franklin Global small cap = 920 €

grundbesitz Europa = 15.190 €

HP & P = 4.163 €

Raiffeisen emerging market = 934 €

Templeton Global = 14.741 € deutliches Plus

In Summe = 157.767 €

Um ein Vergleich zum Vormonat zu haben wird die Sparrate wieder abgezogen, daraus folgt

156.010 €. Ein Plus von 4,4 % zum Vormonat. Das ist gut, sehr gut.

Die Entwicklung des FonddepotsDie Entwicklung des FonddepotsDie Gewinn und Verlustbetrachtung des Fonddepots

Gewinn und Verlustbetrachtung des Fonddepots

Gewinn und Verlustbetrachtung des Fonddepots

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen 2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.