September 2018 – Vermögensaufstellung August 2018 –

07.09.2018

Der August gehört von den Dividendeneinnahmen von 279,73 € eher zu den durchschnittlichen Monaten.

Die 3te Immobilien ist an den Mieter übergeben und damit ist die 3te Säule unserer Einkommensquellen komplett. Zur Erinnerung, die 1te Säule: ETFs auf Index MSCI World, die 2te Säule ETFs auf Staatsanleihen.

Säule 1 und 2 werden regelmäßig bespart.

Säule 3 ist nun fertig und die Mieten werden zur Tilgung genutzt. Mietüberschüsse laufen in die Sondertilgung.

Das ETF Depot beläuft sich auf 99.442 €

Aktiendepot Hausbank: 122.623 €

Aktiendepot Onvista: 126.549 €

Cash Onvista: 5.827 €

Tagesgeld: 11.128 €

Immobilien ( 3 vermietete Häuser ) : 228.547 €

 

Das Depot der Hausbank wird gerade an die Consorsbank übertragen. Ist doch etwas umständlich als wir erwartet hättet, aber es läuft.

In Summe: 598.681 €

Immobilien:

Monatliche Verbindlichkeiten ( Zins/ Tilgung) :1889,63 € ( entspricht der Standard Sparrate )

Monatlich Mieteinnahmen ( netto ) :2.125 € ( Überschuss : 235,37 € )

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf September 2018 – Vermögensaufstellung August 2018 –

  1. Thorsten sagt:

    Hallo,

    das ist interessant, ich habe mich gerade darüber gefreut, dass der aktuelle August mein bester Dividendeneinkommensmonat ist, den ich je hatte. Bis auf einen sehr kleinen Teil auch alles aus aussschüttenden ETFs.

    Kann es sein, dass es starke vs schwächere Monate auch davon abhängt, welche ETF-Anbieter man im Depot hat? So beim ersten „drüberschauen“, scheint es mir so zu sein, das die je nach Anbieter in unterschiedlichen Monaten auszahlen…

    Für mich im August kamen Zahlungen von UBS, HSBC und ComStage – nix von dbx, iShares oder Vanguard.

    Vielleicht kann man mit der entsprechenden Auswahl noch etwas zu regelmäßiger Verteilung der Einnahmen machen!?

    Viele Grüße
    Thorsten

  2. Frank sagt:

    Hallo Thorsten,

    welche ETFs hast Du denn von UBS, HSBC und ComStage? Schütten die auch 4x im Jahr aus oder weniger. Bei den Ishares sind ja die Ausschüttungsmonate meist Januar, April, Juli und Oktober. Ich stimme Dir zu es wäre schön andere zu haben die „dazwischen“ aussschütten um regelmäßiges monatliches Einkommen besser zu generieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.