Februar 2017 – Bloggertreff Hamburg –

Bloggertreff Hamburg
Albert vom Finanzwesir und Daniel vom Finanzrocker haben eingeladen.
Für mich war es das dritte Bloggertreffen und es ist immer wieder interessant aufschlussreich und für mich als Veteran ( Bezeichnung von Nico, schönen Gruß an dieser Stelle ) auch wieder mal lehrreich.
Die Community findet sich immer sofort, es gilt, keine Distanzen zu überbrücken und die Gesprächsthemen sind auch sofort da. Aktien, ETF´s , Börsenkurse hoch und runter aber auch Optionshandel, Podcast und Videolehrgänge. Die Bandbreite der Gespräche war enorm und der Abend, mal wieder, zu kurz.
Tiefen Einblick auf seinen finanzielle Weg gab auch Rene vom Blog generation-geld.com. Rene wird in Zukunft mehr mit Optionen handeln. Rene, sei sicher, wir werden Dich genau verfolgen, an Optionen trauen wir uns ( noch ) nicht ran. Wir halten es da, wie es unsere Ausbilder immer empfohlen haben:“ keep it simple“. Ich vermute, wenn man sich damit so beschäftigt, wie Du es getan hast, wird es aber „simple“. Ich freue mich schon auf interessante Einblicke.

Es fiel mir schon bei den letzten beiden Bloggertreffs auf, wie abgeklärt diese kleine Gemeinschaft doch ist. Die Älteren hören gebannt den Jüngeren zu, wenn diese von Ihren Videolehrgängen oder Podcasts berichten und die Jüngeren werden ganz still, wenn Oldschool vom „ Neuen Markt „ und „die größten Fehlgriffe in Ihrem Anlegerleben“ berichten. Immer wieder schön.
Interessante Diskussionen kamen auf wie; „ wann ist der richtige Einstieg“ (gibt es nicht, Hauptsache es wird angefangen)

Achim erzählte mir von seiner Zeit bei Barclays in England und Singapur. Das Ganze spiegelte fast den Roman „ Die Gier war grenzenlos“ wieder, aber so war es zu der Zeit wohl. Vielen Dank Achim, für diese interessanten Inputs.

Ich denke die ausnahmslos weiteste Anreise hatten Marielle und Mike vom Blog Beziehungs-investoren. Beide teilen dort auch Ihre Hochzeitsvorbereitungen mit. Es ging also nicht nur um Finanzen, sondern auch um Gold und Silber in Ringform. Alles Gute Ihr Beiden und ich hoffe, Ihr habt Eure Sightseeing noch genossen.

Leider war die Zeit auch mal wieder recht knapp, sodass ich mit Vincent von freakyfinance.net kein Gespräch führen konnte. Vincent, das holen wir aber nach. Hamburg ist ja nicht aus der Welt.

Es waren viele Leser anwesend, ein schöneres Dankeschön an die beiden Veranstalter konnte nicht gemacht werden. Ich denke, nein, ich bin mir ziemlich sicher, die Community wird immer größer, mit immer mehr Wissen kommt hinzu, schön wenn man dieses persönlich austauschen kann. Wer wollte, konnte auch ein persönliche Signatur in dem Buch vom Finanzwesir bekommen. Albert war einfach für alle da. Mit Daniel habe ich dann noch über diverse Podcasts sprechen können. Frau Plutusandme und ich sind uns aber sicher, Daniel hat mit seinen Podcasts ein Original geschaffen und die Messlatte schon sehr hoch gelegt. Wir kennen eigentlich nur ein Finanzpodcast der Ihm dicht auf den Fersen ist, aber auch daran ist er selber beteiligt. Wir meinen damit den Podcast:“ Finanzwesir rockt“. Wir haben einige andere gehört, aber diese beiden reichen uns. Aber auf dem Treffen habe ich einige neue Adressen bekommen, mal sehen, vielleicht gibt es einen weiteren Verfolger.
Alles in Allem, mal wieder ein gelungener Abend. Allen Beteiligten, herzlichen Dank.

Mit freundlichem Gruß
Plutusandme

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten auf Februar 2017 – Bloggertreff Hamburg –

  1. Schade, von dem Treffen hatte ich gar nichts mitbekommen.
    Dann hoffe ich mal, dass ich beim nächsten Treffen nicht genauso unwissend bin, damit ich auch mal ein persönliches Gespräch mit dem einen oder anderen Blogger und Leser führen kann.

    • plutusandme sagt:

      Moin Yanneck, ich meine, das es auf dem Blog vom Finanzwesir stand. Ich bin der Meinung, solche Treffen bzw. Austauschmöglichkeiten lohnen sich immer.
      Mit freundlichen Grüßen
      Plutusandme

  2. Alexander sagt:

    Hört sich super an. Leider ging es bei mir nicht. Schade. Vielleicht nächstes mal?
    Euch beide würde ich sehr gerne kennenlernen.

    • plutusandme sagt:

      Moin Alexander, ja, Dich mal persönlich kennen zu lernen, würde uns auch sehr freuen. Dein Blog verfolgen wir nun auch schon wirklich sehr lange und, zugegeben, mit der ein oder anderen Idee können wir uns durchaus anfreunden 😉
      Im Moment checken wir ja getade, wann wir aus dem Hamsterrad „auschecken“ können.

      LG
      Plutusandme

      • Alexander sagt:

        Also Rente mit 63 ist bei mir sicher, evtl. kürze ich vorher die Stunden oder mache mich mit 61 vom Acker. Früher geht es nicht, außer ich gewinne im Lotto (unwahrscheinlich) oder Erbe (unwahrscheinlicher).

        • plutusandme sagt:

          Rente mit 63 bekommen wir jetzt auch hin. Aber wenn es noch früher werden soll, wird es schon ganz schön kniffelig. Die Beiträge zu den Rentenverträgen werden dann ja auch geringer, sodass ein früherer Ausstieg überproportional teuer wird. Also am Besten gleich Privatier und die gesetzliche Rente wird dann ein Bonbon oberdrauf. Ich glaube, das ist die Königsdisziplin und moch ein weiter weg.

          LG
          Plutusandme

  3. Moin,
    danke für den schönen Bericht und das Erwähnen meines Blogs. Da ich ja gar nicht mit jedem plaudern konnte ist das guter Einblick für mich was ich alles verpasst habe. Meinem Artikel zum Lesertreffen habe ich einen Nachtrag hinzugefügt mit den 3 weiteren Berichten dazu, die mir bekannt sind.

    Beste Grüße
    Vincent

  4. Das klingt toll! Ich hoffe sehr, dass ich beim nächsten Mal dabei sein kann. Da ich in Hamburg wohne, dürfte das ja machbar sein! 🙂 Den „Alten“ würde auch ich gern mal bei ihren Geschichten lauschen… 🙂

  5. Mike sagt:

    Moin moin,

    toll war’s und schön Mal wieder persönlich geschnackt zu haben! Die Zeit haben wir bestens rumgebracht und freuen uns auf unseren nächsten Besuch 🙂

    Vielleicht sehen wir uns als nächstes in Kassel?!

    Beste Grüße
    Mike

  6. Finanzrocker sagt:

    Auch von mir nochmal herzlichen Dank für Deinen erneuten Besuch bei unserem Treffen und den tollen Bericht.

    Für den Finanzwesir und mich ist das ja auch immer eine Überraschung, was für Gespräche entstehen und welche Leute kommen. Aber dieses Mal war es wieder herausragend von den Gesprächen.

    Und nochmal vielen Dank für das Podcast-Lob! Das freut mich zu hören, dass Deine Frau und Du so fleißig hören ;-).

    Ich hoffe, dass Du beim nächsten Lesertreffen wieder dabei bist.

    Viele Grüße
    Daniel

  7. Ein Finanztreffen klingt ja spannend. Leider komm ich aus dem Süden Deutschlands, deswegen ist die Anreise etwas herausfordernder. Trotzdem klingt das Review der Gesprächsthemen äußerst spannend. Vielleicht kann ich es mir auch mal in der Zukunft einrichten. Wo kann ich von weiteren Finanztreffen erfahren?

    Viele Grüße Markus (MDFIRE2024)

    • plutusandme sagt:

      Zu diesem Treffen hatte der Finanzwesir und der Finanzrocker geladen. Wenn Du auf den Blogs rumstöberst, wirst Du bestimmt den ein oder anderen Hinweis auf ein Treffen finden. Ist jetzt nicht auch irgendwo eine Messe? Dazu schau mal beim Finanzwesir vorbei.

      LG
      Plutusandme

  8. Ferhat sagt:

    Wow, hört sich echt toll an. Mir geht es so, dass ich mit niemandem außer meiner Frau und ein oder zwei Freunden über Finanzen spreche.

    Wenn ich dann so höre, dass ihr in so einer größeren Gruppe darüber sprechen könnt, werde ich ja fast schon neidisch… 😀

    Alles Gute,

    Ferhat

    • plutusandme sagt:

      Das war bei uns aber auch so, das wir uns nur mit Freunden unterhalten haben. Die Differenz wurde dann aber zu gross. Ich kann einen Austausch unter Gleichgesinnten nur empfehlen

      Lg
      Plutusandme

  9. Value sagt:

    Ich bin neu hier und finde so ein Treffen sehr spannend, da auch ich aus dem Süden der Republik komme würde ich mich über ein Treffen in z.B. München oder Stuttgart freuen.

    Sehr interessante Seite, die ich mir gleich in meine Favoriten abgelegt habe und die kommenden Tage versuche komplett durch zu schmökern.

    • plutusandme sagt:

      Wenn ich richtig informiert bin, soll bei Dir in der Nähe bald ein statt finden. Aber im Raum Stuttgart sind doch auch sehr viele Finanzblogger unterwegs, vielleicht trefft Ihr Euch ja mal auf ein Stammtisch
      Lg
      Plutusandme

  10. Thorsten sagt:

    Schade, ich habe auch nichts davon gewusst, ich habe ja auch mal einen Blog betrieben, bis ich dann „plötzlich“ tatsächlich finanziell unabhängig war und ich mich gefragt habe , ob ich die Zeit dafür noch aufwänden möchte, ich habe ihn dann beendet,
    Gruß aus Hamburg

    • plutusandme sagt:

      Moin Thorsten,
      gibt es deinen Blog noch, vielleicht als Archiv? Die Personen, „die es geschafft haben“ sind ja immer besonders interessant.

      mfg
      Plutusandme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.